Samstag, 2. Dezember 2017

Noch 14 Tage bis zum Konzert

Es geht immer schneller auf das Konzert zu, das spüren vor allem auch wir Musiker an dem steigenden Druck, den unser Dirigent nun ausübt um uns Hobbymusiker hier auf Kurs zu bringen.
Am vergangenen Wochenende zur nachtschlafenden Zeit, zumindest für so manchen, fuhren wir mit rund 30 Musikern und Musikerinnen in den Schwarzwald nach Triberg. Für unser ganzes Equipment wie Schlagzeug & Co mussten wir noch einen extra Anhänger einsetzen. Unser Ziel war die dortige Jugendherberge, in der wir uns intensiv auf das Motto Konzert "Ein Traum in Amerika" vorbereiteten.
Nachdem alle Musiker unfallfrei und ohne Zwischenfälle in der Juhe angekommen sind, Taschen, Instrumente, Schlagzeug usw. ausgeladen war und die Zimmer bezogen waren ging es nach einer kurzen Verschnaufspause aber gleich schon weiter. Für die Proben teilten wir uns auf die verschiedenen Gruppen, so wie in den letzten Jahren nach Tiefblech, hohes Blech, Schlagzeug, Saxophon, Klarinette und Querflöten auf. So wurden die Stücke und vor allem deren schwierige Stellen intensiv geübt. Wir hatten extra Dozenten eingeladen, die dies mit uns üben. Vielen Dank daher nochmals an alle Dozenten, die mit viel Geduld und vielleicht auch mit etwas Spaß mit uns geprobt haben. Am späten Samstagmittag trafen wir uns dann im großen Raum wieder alle zusammen um noch eine gemeinsame Probe zu machen.


Auch unsere Band, die wir extra für unser Konzert gewinnen konnten (wir berichteten bereits darüber) war auch mit dabei. Es zeigte sich bereits der Erfolg der Satzproben.
Der späte Abend, und für viele auch die Nacht, gehörte der Kameradschaft und Geselligkeit. Am Sonntag morgen nach dem Frühstück gab es nochmals eine Gesamtprobe um das Pensum vom Vortag zu festigen. Hier war die Konzentration nicht mehr ganz auf dem Höhepunkt, aber dennoch konnten wir das Erfolgreich abschließen und uns nach dem Mittagessen wieder auf die Heimreise machen.

Wieder sind wir dem Konzert einen Schritt näher gekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten