Ausbildung

Der Musikverein bietet die Möglichkeit bei qualifizierten und engagierten Lehrern ein Instrument zu lernen. Schon nach kurzer Zeit kann mit den anderen Schülern gemeinsam musiziert werden, denn gemeinsam macht es einfach mehr Spaß! 

Nachdem sich die ersten Fortschritte eingestellt haben, steht der Weg zur Jugendkapelle offen. Hier werden hauptsächlich Stücke gespielt, die an die Jugendlichen angepasst sind.


Blockflötenunterricht

Ab einem Alter von ca. 6 Jahren bietet der Musikverein Blockflötenunterricht an. Hier können erste musikalische Erfahrungen gesammelt werden. Zudem bietet es eine Grundlage für das erlernen weiterer Instrumente.

Der Kleingruppenunterricht für die Blockflöten findet meist mit 2-4 Kindern wöchentlich nach Absprache statt (30 Minuten bei zwei Kindern, sonst 45 Minuten). Die Kosten belaufen sich derzeit auf 25,- € pro Monat und Kind.

Auch Einzelunterricht wöchentlich 30 Minuten ist für 50,- € pro Monat möglich.

Das Instrument sowie das Notenheft sind von jedem selbst zu besorgen, belaufen sich jedoch nur auf wenige Euro. Wir beraten hier auch gerne bei der Auswahl.

Ausbilderin bei uns ist derzeit Rita Stockburger.

Bei Interesse, meldet euch bei der Jugendleitung (unten) und wir besprechen gerne alle Details.



Instrumentalunterricht

Ab einem Alter von ca. 8 Jahren, können beim Musikverein verschiedene Holz-, Blechblasinstrumente oder Rythmusinstrumente erlernt werden. Je nach Instrument vermitteln wir passende professionelle Ausbilder, die den Unterricht nach Absprache mit Euch durchführen.

Der Musikverein Unterhausen stellt hier soweit möglich gerne auch die zur Ausbildung benötigten Instrumente in gewartetem Zustand zur Verfügung. Es wird eine monatliche Mietgebühr für Leihinstrumente von 5,00 € je Monat berechnet.

Der Einzelunterricht findet wöchentlich mit 30 Minuten statt, die genauen Zeitpunkte werden individuell vereinbart. Hierfür fallen aktuell Kosten in Höhe von etwa 50,- € pro Monat an. Die genauen Kosten richten sich nach dem Ausbilder und dessen Qualität.

 

Weitere Informationen 

Sobald dies möglich ist bieten wir neben der qualifizierten musikalischen Ausbildung auch das mitwirken in unseren Gruppen für ein tolles miteinander an. So werden viele gemeinsame Aktivitäten unternommen und es macht einfach mortzmäßig Spaß.

Aus versicherungstechnischen Gründen ist auch die Vereinsmitgliedschaft für eine Ausbildung notwendig. 



Lehrgänge

Die Bläserjugend Baden-Württemberg und der Blasmusikverband Baden-Württemberg bieten interessierten (Jung-) Musikerinnen und Musikern bei Lehrgängen die Möglichkeit Grundlagen der Musiktheorie zu erlernen, das eigene musikalische Können zu erweitern und schließlich nebenberuflich zum Registerführer, Ausbilder oder Dirigent im Blasorchester ausgebildet zu werden.

Auch die Lichtensteiner Blasmusik ermöglicht es seinen Instrumentalisten ab 12 Jahren an den jährlich in den Ferien stattfindenden Lehrgängen teilzunehmen.
Dort wird im Ferienheim eine Woche lang intensiv an Theorie und Praxis gefeilt, bevor am Ende der Woche eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden muss.

LehrgangAlterInhalte
D1ab 12 JahreGrundtechniken auf dem Instrument und Grundwissen
D2ab 14 JahreGrundlagen für Orchester
D3ab 16 JahreSolodarbietung mit Orchesterbegleitung


Kontakt

Bei Interesse und weiteren Fragen können Sie sich entweder mit einer EMail gerne an den Jugendleiter wenden.
Jessica Greenwood, jugendleiter@lichtensteinerblasmusik.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen