Ausbildung

Der Musikverein bietet die Möglichkeit bei qualifizierten und engagierten Lehrern ein Instrument zu lernen. Schon nach kurzer Zeit kann mit den anderen Schülern gemeinsam musiziert werden, denn gemeinsam macht es einfach mehr Spaß!


Nachdem sich die ersten Fortschritte eingestellt haben, steht der Weg zur Jugendkapelle offen. Hier werden hauptsächlich Stücke gespielt, die an die Jugendlichen angepasst sind.

Instrumente

Ab einem Alter von ca. 6 Jahren bietet der Musikverein Blockflötenunterricht an. Hier können erste musikalische Erfahrungen gesammelt werden. Zudem bietet es eine Grundlage für das erlernen weiterer Instrumente.

Ab einem Alter von ca. 8 Jahren, können beim Musikverein verschiedene Holz-, Blechblasinstrumente oder Rythmusinstrumente erlernt werden.
  • Blockflötenunterricht in Kleingruppen mit 2-4 Kindern, Montags oder Dienstags
  • Trompete, Flügelhorn (hohes Blech) als Einzelunterricht, Montags
  • Tenorhorn, Bariton, Horn, Posaune, Tuba (tiefes Blech) als Einzelunterricht, Montags
  • Klarinette als Einzelunterricht, Donnerstags
  • Saxophon als Einzelunterricht nach Vereinbarung
  • Querflöte als Einzelunterricht, Freitags
  • Schlagzeug als Einzelunterricht nach Vereinbarung
Der Kleingruppenunterricht für die Blockflöten findet wöchentlich für 45 Minuten statt und kostet derzeit 25,- € pro Monat.
Der Einzelunterricht findet ebenfalls wöchentlich mit 30 Minuten statt, die genauen Zeitpunkte werden individuell vereinbart. Hierfür fallen aktuell Kosten in Höhe von 50 € pro Monat an.

Instrumente können (soweit vorhanden) beim Verein ausgeliehen werden.
Weitere Dokumente:

Aktivitäten

Während dieser Zeit steht neben der qualifizierten musikalischen Ausbildung, auch die Kameradschaft im Vordergrund. So werden viele gemeisame Aktivitäten unternommen.

Siehe hierzu die folgenden Berichte.

Ausbilder Team

Die Ausbildung findet bei qualifizierten und engagierten Lehrern statt.



Marco Mayer
Ausbilder für hohes + tiefes Blech
und gleichzeitig Dirigent der Jugend-
und Hauptkapelle.
Er spielt selbst Trompete in anderen
Musikgruppen.



Ruben Schmitt
Ausbilder für Klarinette







Kim Salzer
Ausbilderin für Querflöte
und Blockflöte
Musikerin der Stadtkapelle Metzingen





Jana Stockburger
Ausbilder für Schlagzeug








Rita Stockburger
Ausbilderin für Blockflöten








Lehrgänge

Die Bläserjugend Baden-Württemberg und der Blasmusikverband Baden-Württemberg bieten interessierten (Jung-) Musikerinnen und Musikern bei Lehrgängen die Möglichkeit Grundlagen der Musiktheorie zu erlernen, das eigene musikalische Können zu erweitern und schließlich nebenberuflich zum Registerführer, Ausbilder oder Dirigent im Blasorchester ausgebildet zu werden.

Auch die Lichtensteiner Blasmusik ermöglicht es seinen Instrumentalisten ab 12 Jahren an den jährlich in den Ferien stattfindenden Lehrgängen teilzunehmen.
Dort wird im Ferienheim eine Woche lang intensiv an Theorie und Praxis gefeilt, bevor am Ende der Woche eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden muss.

Kontakt

Bei Interesse und weiteren Fragen können Sie sich entweder mit einer EMail gerne an den Jugendleiter wenden.
jugendleiter@lichtensteinerblasmusik.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen